Samstag, 16. Dezember 2017, 17:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

1

Sonntag, 4. Januar 2009, 19:19

Tinky auf DualNas MRT mit FTP? Keine Anmeldung möglich?

hallo



ich wollte nur mal Fragen ob wer hier Tinky laufen hat und darauf einen FTP hat, weil ich kann übers Internet nicht auf mein Nas zugreifen.

Port 21 und 22 sind im Router (DD-WRT) offen für die IP aber er kommt nicht rein. Und auf dem Nas is ja keine Firewall.

mfg

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Montag, 5. Januar 2009, 10:42

Hallo silver235,
funktioniert denn ftp lokal?

Wenn ja, liegt es an den Einstellungen für das Port forwarding am Router.
Für das NAS ist kein Unterschied ob die Zugriffe aus dem lokalen Netz kommen, oder von Extern.

Du musst deine externe IP Port 21, 22 (oder auch zwei andere Ports) auf die NAS IP Port 21, 22 weiterleiten.
Wenn du keine registrierte Domain hast, kannst du dich zB bei dyndns registrieren.

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Montag, 5. Januar 2009, 16:46

Hi

danke HWguru die Ports habe ich eingestellt, also das wenn von außen wer anfragt auf Port 21 o. 22 das die an die Interne IP weitergeleitet werden.
DynDNS Adresse hab ich auch darüber geht es nicht oder per IP die Im Router ist.
das is ja das Prob.
Intern gehts ohne Fehler, das wundert mich ja.

In der ProFTP config auf dem server steht das ich die DynDNS eintragen soll wenn man von Extern zugreifen will.siehe Bild.

Ich seh aber den Grund nicht dafür die Dyn Adresse da einzutragen warum auch. Mit der IcyBox Firmware die Vorher drauf war ging es doch auch ohne.

mfg und danke
»silver235« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild 3.png (28,83 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. Oktober 2009, 08:39)

4

Montag, 5. Januar 2009, 18:01

ich noch mal

wenn ich was in der proftpd.conf umschreibe bleibt das nicht erhalten, in einen anderen Beitrag hast du aber geschrieben das es aber bleiben müsste bei Tinky?
Immer wenn ich was reinschreibe is es nach dem Reboot wieder weg. das File liegt hier vi /system/hddapp/etc/proftpd.conf
mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »silver235« (5. Januar 2009, 18:16)


HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

5

Montag, 5. Januar 2009, 18:19

so steht es zumindest im Changelog von flipstar.

Vielleicht muss man vorher tinkysave aufrufen?

Die dyndns Adresse muss man nicht unbedingt eintragen. Eventuell dann folgendes eintragen:

Quellcode

1
2
UseReverseDNS   off
IdentLookups    off


Testen kannst du von Extern mit www.web2ftp.de

Was für eine Fehlermeldung bekommst du denn?

HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

6

Montag, 5. Januar 2009, 19:20

hi
Der Servername ist nicht gültig, der angegebene Server ist im Moment nicht erreichbar oder er läßt auf dem angegebenen Port keine FTP-Verbindung zu.


kann aber nicht sein hab die doch freigegeben.


mfg

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

7

Dienstag, 6. Januar 2009, 09:23

Moin,

versuche mal statt der dyndns Adresse deine aktuelle externe IP aufzurufen. Die externe (nicht die interne 192.168.x.y) IP findest Du im www, z.B. unter http://www.wieistmeineip.de/

Also: ftp://--DeineIP--:21 (oder 22) je nachdem welchen Port Du weiter leitest

Geht? ... Dann liegts am dyndns - die NAME - IP Zuordnung klappt nicht
Geht nicht? ... Dann liegts am Portforwarding am Router

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)