Samstag, 25. November 2017, 02:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:25

500 gb ide hdd in nas 2000

hallo

ich habe gerade eine neue 500 gb hdd Western Digital WD5000AAKB eingebaut!
nun kommt die meldung das ich die hdd formatiren soll.. "Found New Disk, Please Format."
aber im disc utili ist alles ausgegraut...
gibt es eine lösung? habe den tinki 2.3.2-mu-02.2 am laufen.
stecke ich die hdd über usb an ist eine ntfs partition drauf...

bitte um hilfe
Danke

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Sonntag, 31. Januar 2010, 22:29

Hallo,
äh, wo ist das Problem?
Ist doch gut, wenn die Platte erkannt wird. Lass sie formatieren...

Es ist einfach notwendig die Platte im NAS zu formatieren.
Schließlich müssen 3 Partitionen angelegt werden - System, Swap und Userdaten.

Das ist für Tinky und Originalfirmware gleich.

Im USB Modus läuft der Prozessor/Linux nicht und es funktioniert wie ein normales USB HDD Gehäuse.

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

3

Montag, 1. Februar 2010, 17:11

Mach mal cache leer und setz zurück auf fabrikneu.

(WD tool nutzen!)

Dann sollte es klappen.

PS. Jumper = !? Prim? Cabel? - Guck mal, ob das was hilft.

Greetz.
Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

4

Montag, 1. Februar 2010, 20:07

Hallo

es geht leider nicht im nas modus zu formatiren..
Im usb hdd modus habe ich sie schon x mal formatiert...
welches wd tool meinst du?

Bitte helft mir

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

5

Montag, 1. Februar 2010, 22:08

Keine Angst, wenn es geht helfen wir dir ^^

Jetzt fällt mir ein, so ein Problem hatten wir schon (SuFu!). Ich fürchte dieser Beitrag wird dir keine Freude bereiten.
Es gibt da einen Bug in der Firmware bzw. Kernel.

Es schaut zur Zeit nicht so aus also ob das von Raidsonic gefixt wird.

Sorry,
HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

6

Dienstag, 2. Februar 2010, 17:47

hatt schon jemand versucht die partitionen vorher zu erstellen die die nas benötigt?
wie gross und welche partitonsformate sind es?

Grüsse tiego

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

7

Dienstag, 2. Februar 2010, 23:28

Hi,
das ginge prinzipiell schon, aber ich fürchte, dass der Kernel die Platte nicht ordentlich ansprechen kann.
In diesem Beitrag findest du eine Beschreibung der Partitionen.

Ohne seriellem Adapterkabel wird es schwierig, wenn nicht unmöglich, das zu debuggen.

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!