Mittwoch, 22. November 2017, 06:40 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

1

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 19:58

JTAG Adapter ungepuffert

Hier ist eine Schaltung für eine ungepufferte JTAG Lösung.

Die LED in Serie mit der Diode für TCK, TMS und TDI ist unbedingt notwendig!
Statt der Serienschaltung kann auch je eine weiße LED verwendet werden.
Das begrenzt die Spannung auf den Leitungen auf ca. 3V und dient zusätzlich als Kontrolle.
Das LPT Port liefert max 5V und die Pins des NAS erlauben max. 3,6V!

Die LED für TDO ist nicht notwendig und dient nur zur Kontrolle.

Info: eine gepufferte Lösung ist dieser vorzuziehen.
Der Buffer schützt die NAS Hardware vor eventuellen Störungen oder Überspannungen aus dem PC.
Ein Beispiel für einen gepufferten Wiggler findet ihr hier. Info:die Schaltungsteile für TRST und SRST können entfallen, weil sie bei uns nicht benötigt werden. Die 100 Ohm Widerstände links bei D1-D4 können auch entfallen.

Für uns sind nur TCK, TMS, TDI und TDO notwendig. GND natürlich auch.
Zusätzlich braucht man die Verbindung von J5 Pin 1 oder 2 mit 17 für den "Debug Request".
»HWguru« hat folgende Dateien angehängt:
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!