dimanche 19 novembre 2017, 20:51 UTC+1

Vous n’êtes pas connecté.

  • Connexion
  • S’inscrire

Bonjour, visiteur, bienvenue sur les forums NAS Forum. Si c’est votre première visite, nous vous invitons à consulter l’Aide. Elle vous expliquera le fonctionnement de cette page. Pour avoir accès à toutes les fonctionnalités, vous devez vous inscrire. Pour cela, veuillez utiliser le formulaire d’enregistrement, ou bien lisez plus d’informations sur la procédure d’enregistrement. Si vous êtes déjà enregistré, veuillez vous connecter.

HWguru

NAS2000-Team

Messages: 1 001

Localisation: Wien

1

mercredi 26 décembre 2007, 19:58

JTAG Adapter ungepuffert

Hier ist eine Schaltung für eine ungepufferte JTAG Lösung.

Die LED in Serie mit der Diode für TCK, TMS und TDI ist unbedingt notwendig!
Statt der Serienschaltung kann auch je eine weiße LED verwendet werden.
Das begrenzt die Spannung auf den Leitungen auf ca. 3V und dient zusätzlich als Kontrolle.
Das LPT Port liefert max 5V und die Pins des NAS erlauben max. 3,6V!

Die LED für TDO ist nicht notwendig und dient nur zur Kontrolle.

Info: eine gepufferte Lösung ist dieser vorzuziehen.
Der Buffer schützt die NAS Hardware vor eventuellen Störungen oder Überspannungen aus dem PC.
Ein Beispiel für einen gepufferten Wiggler findet ihr hier. Info:die Schaltungsteile für TRST und SRST können entfallen, weil sie bei uns nicht benötigt werden. Die 100 Ohm Widerstände links bei D1-D4 können auch entfallen.

Für uns sind nur TCK, TMS, TDI und TDO notwendig. GND natürlich auch.
Zusätzlich braucht man die Verbindung von J5 Pin 1 oder 2 mit 17 für den "Debug Request".
HWguru a envoyé les fichiers suivant :
  • jtag_unbuffered.jpg (38,25 kB - téléchargé 2 083 fois - Dernier téléchargement : 15 mai 2017, 10:32)
  • jtag_unbuffered_hw.jpg (15,68 kB - téléchargé 1 271 fois - Dernier téléchargement : 6 mai 2017, 20:53)
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!