Mittwoch, 22. November 2017, 22:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Mai 2008, 13:51

für alle die Instprobleme haben [NAS2001]

Instprobleme ?
meine IDE im NAS2001 ist ja abgeraucht, also flugs zur SATA gegriffen, hab ja noch 4 rumliegen, von da ab nur noch Installationsfreuden

heute mit raidsonic telefoniert:

da kann ich mich auf den Kopf stellen wie ich will, serielle Kabel bastem bis zum erbrechen, das es nicht geht liegt an der SATA Platte (rem IDE abgeraucht, zur SATA gegriffen), raidsonic kennt den Fehler und sie arbeiten dran, Firmwareupdate in Monaten erwarten :( den Fehler mit mnt/IDE1 mnt/IDE2 hier im Forum kannten sie noch nicht mal, sie wollen das gleich mit beheben, so für mich heisst das auf update warten oder IDE Platte finden oder zurücksenden

Hardware Name IB-NAS 1000 or IB-NAS 2000 based Platform
Firmware Version 2.3.2.IB.2.RS.2
Hardware Version Rev. B
Product Vendor ICY BOX

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jar« (16. Mai 2008, 16:30)


pcmaik

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Kiel

2

Sonntag, 18. Mai 2008, 06:12

Moin jar, danke für die Infos.
Ich habe am 30.04 mit der Hotline telefoniert. Da wurde mir als Termin für die neue Firmware noch Ende Mai Anfang Juni genannt.
Den Fehler mit mnt/IDE1 mnt/IDE2 hatte ich denen auch schon geschrieben und auch am Telefon angesprochen.
Auf Emails oder Supportanfragen über die Webseite habe ich übrigens noch nie eine Antwort erhalten!
Meiner Meinung nach ist es eine Riesen Kundenverarsche, dass Raidsonic das Produkt weiter als SATA 2 kompatibel bewirbt. Weder in der FAQ oder sonst wo auf der Webseite wird auf diese Problem hingewiesen.
Der Support betreibt von Kunde zu Kunde nur eine reine Hinhaltetaktik.
Ich sehe jetzt nach einem alternativen NAS mit NFS und SATA Support um
Vielleicht hat ja jemand nen Tipp für mich.
Aber bitte kein Produkt von Raidsonic!
Grüsse aus Kiel
Maik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pcmaik« (18. Mai 2008, 06:20)