Sonntag, 19. November 2017, 20:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Mai 2008, 12:35

flash tinky - nas neu einrichten?

so, nun bin ich doch mal motiviert, tinky zu flashen. hab schon die 2er original von haus auf drauf und müsste ja daher nur ramdisk und aplikationen rauf nudeln, wenn ichs recht verstanden hab.
aaaber, werden meine daten erhalten bleiben (im normalfall) oder muß ich erst ein komplette sicherung vornehmen und dann alles neu einrichten? was wird denn anders sein bzw sich verbessern? englisch ist nicht meine stärke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mixery« (18. Mai 2008, 12:42)


HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Sonntag, 18. Mai 2008, 15:36

RE: flash tinky - nas neu einrichten?

ja, du hast richtig verstanden.

Ich hatte das einmal versucht. Bei mir blieben die Einstellungen und Daten erhalten.

Die Konfiguration solltest du abspeichern und von wichtigen Daten sollte man sowieso immer ein Backup haben!

Zum Thema Unterschied Tinky - Raidsonic gibt schon einen Beitrag.

lg HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Sonntag, 18. Mai 2008, 16:41

sodele, dank deiner hilfe hat alles geklappt und mußte nichts neu einstellen. lief auf anhieb. nice ist ja, das man ohne reboot zwischen usb und netzwerk wechseln kann.

4

Donnerstag, 22. Mai 2008, 08:35

hm, mußte feststellen, das die hdd willkürlich sehr oft startet obwohl kein einziger pc oder dbox2 an ist. das stört mich sehr und werde wieder die original ramdisk und applikation aufflashen. kann ich da einfach das original image entpacken und daraus ramdisk & applikation verwenden?

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

5

Donnerstag, 22. Mai 2008, 10:50

Hallo mixery,
ja, das geht schon, nur glaube ich, dass im letzten upgrade Paket von RS (auf Ver. xx.RS1) nur die Ramdisk drin ist.

Aber da gab es schon einen Beitrag wo ich ein Zip genau für diesen Zweck anbiete :thumbup:

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

6

Donnerstag, 22. Mai 2008, 16:51

ach man, hätte ich blos die finger von gelassen. die hdd geht immer noch alle 2-3 minuten an und wieder aus. auch ohne netzwerk. so ein problem hatte ich schon mal in der art. wurde ich erst mit einem richtigen reset los. nur sind mir jetzt dafür zu viel daten drauf. müsste ich erst extra eine hdd kaufen um ein backup machen zu können. und bis die ganzen daten umhergeschoben sind vergehen fast wieder tage. darf gar ned drann denken :(

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

7

Donnerstag, 22. Mai 2008, 17:09

Ich habe da was im Hinterkopf, dass es Pakete gibt, die sich mit dem Spindown nicht vertragen.
So wie Twonkymedia zB.
Schau mal mit SSH nach was da für Prozesse am Laufen sind.
Ich glaube, man kann die Systempartition löschen ohne dass die Userdaten verloren gehen. Ich probier das mal aus und gebe dir bescheid. Die Systempartition sollte dann beim Booten neu angelegt werden.

P.S. ein Backup sollte man immer haben. Über linux und USB Kabel sollte das auch halbwegs flott erledigt sein.

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!