Samstag, 25. November 2017, 06:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Mai 2008, 11:22

Giga Nas gekillt

Hallo zusammen,

ich habe das NAS Giga Raid und wollte es heute updaten, da sich die festplatten nicht abgeschaltet haben.
ich habe von pyrogate die version g5s52256202 bekommen, und versucht diese firmware zu installieren, nach 45 minuten war die prozentanzeige immer noch auf 0% ( ich hatte die festplatten noch eingebaut) ;(



laut aussage von pyrogate solle ich das firmware update abbrechen, die festplatten ausbauen und es neu versuchen...

Leider komme ich jetzt nicht mehr auf das raid, weder mit noch ohne festplatten.

gibt es eine möglichkeit das raid wieder zum leben zu erwecken?

Kann mir jemand sagen wo ich das RS 232 Kabel anschließen muß zb. pin rx an pin 4 ... usw.

es wäre toll wenn es für diese probleme eine anleitung geben würde (in deutsch)

sollte ich das Giga Nas wieder zum laufen bekommen, werde ich mal eine Anleitung auch mit Bilder erstellen, man(n) sucht sich einen Wolf und findet nix konkretes....


Gruß herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kannschonsein« (28. Mai 2008, 09:31)


HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Dienstag, 27. Mai 2008, 12:13

Hallo Herbert,
sicher gibt's da eine Möglichkeit.
Bitte vor Fragen im Forum mal das Wiki aufsuchen und die Suche benutzen!

Im Wiki gibt es die Anleitung für unser NAS_FlashTool und dort steht auch ein Link zu einem sehr guten Unbricking Guide im MRT Wiki.
Und hier im Hardware Forum gibt es auch Anleitungen zum NAS_FlashTool. Der JTAG Stecker ist übrigens bei allen Typen 20 polig und gleich belegt.
Bei allen JTAG und Flash Vorgängen über den Bootloader die Festplatten vom NAS entfernen!

Mit dieser Fülle an Anleitung sollte es kein Problem sein.

Hast du schon das Übersetzungstool von Google versucht? Das geht teilweise nicht schlecht. Zumindest die wichtigsten Fakten kann man meistens aus den Beiträgen rauslesen.

Bootloader und Firmware für die MRT's sollten im MRT Forum zu finden sein.

lG
HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

Ähnliche Themen