Freitag, 17. November 2017, 23:59 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. Mai 2008, 22:13

Gruppenfreigabe

Guten Abend!

Mir ist gerade ein seltsames Verhalten vom NAS2000 aufgefallen und da wollte ich mal fragen, ob jemandem das auch schon aufgefallen ist.

Ich habe meine Freunde in einer Gruppe zusammengefasst, ebenso wie ich meine Familie in einer anderen Gruppe zusammengefasst habe. Ich bin Mitglied beider Gruppen. Meine Freunde haben Zugriff auf manche Ordner und auf einen Ordner auch Schreibzugriff. Meine Familie hat sowieso überall Schreibzugriff.

Nun wollte ich nachträglich meinen Freunden für zwei andere Ordner Schreibzugriff gewähren, aber sobald ich der Gruppe ihren Lesezugriff nehme und ihn durch Schreibzugriff ersetze, sind diese Ordner für die Gruppe nicht mehr sichtbar! Wenn ich meine Freunde einzeln einfüge, dann sind die Ordner sichtbar und sie haben auch Schreibzugriff.

Ich habe das Problem jetzt so gelöst, dass ich der Gruppe wieder nur Lesezugriff gegeben habe und sie weiterhin als Gruppe Schreibzugriff auf unseren Tauschordner haben.

Komisch, oder? Ich habe sogar die Gruppe gelöscht und neuerstellt, aber nichts hat geholfen!

Kennt jemand das Verhalten? Und vielleicht hat ja sogar jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann. Dafür dann vorab meinen großen Dank!

In diesem Sinne wünsche ich den Forummitgliedern einen angenehmen Abend und eine geruhsame Nacht!

Eismer

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

2

Donnerstag, 29. Mai 2008, 09:57

Hi Eismer,

das problem hatte ich auch schon mal. Bei mir lags am client.

Für die fehlersuche bei Dir fehlen noch ein paar Angaben:

1.) Deine FW ? Wo tritt das problem auf? ftp? Samba? beides?
2.) Welchen client nutzen deine Kollegen (bzw. wie hast Du getestet?)
3.) Hast Du zwischendrin einen reboot gemacht - evtl. werden die Schreibfreigaben erst dann übernommen
4.) Hast Du die Rechte schon mal händisch von read auf write gesetzt? Was passiert dann? Auch unsichtbar?

Eine funktionierende Lösung wäre nicht die gruppe zu löschen, sondern einen neuen share anzulegen, den Inhalt aus dem alten dort hin kopieren und die Rechte setzen. Hatte zumindest bei mir gefunzt. Danach kannst Du den alten share löschen, bei dem die gruppen so komisch vehunzt werden. Vorher aber mal nen anderen client nehmen, aktualisieren, cache löschen und/oder einen reboot machen.

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

3

Donnerstag, 29. Mai 2008, 21:39

Hallo!

Ich versuche mal Deine Fragen abzuarbeiten:

1.a) 2.3.2.IB.2.RS.1
1.b) Mir ist es nur bei FTP aufgefallen. Das liegt aber auch daran, weil meine Freunde nicht über Samba drauf zugreifen können.
2. Wir benutzen alle Filezilla. Manchmal muß man da erst die Ansicht aktualisieren, aber das Problem bleibt trotzdem bestehen. Der Firefox zeigt mir die Verzeichnisse auch nicht an.
3. Auch wenn ich bemerkt habe, dass Änderungen in den Zugriffsrechten ohne Neustart übernommen werden, habe ich trotzdem nach jeder Änderungn schon neugestartet. Kein Effekt.
4. Ähm, ich bin Windows-Nutzer und habe wenig Ahnung von FTP- und SSH-kommandos. Wo soll ich das einstellen? CHMOD bei FTP? Aber dann kann ich doch nicht speziell einer Gruppe Rechte geben, oder?

Die Freigabe löschen? Mhh, dann muß ich das wohl mal versuchen. Leider befinden sich in diesen Freigaben etliche Gigabytes. Das könnte etwas langwierig werden ...

Danke schonmal für Deine Hilfe. Mit dem Kopieren / Verschieben warte ich noch. Vielleicht hast Du ja noch eine andere Idee, bzw. so wichtig ist es dann doch nicht, dass sie auf diese Verzeichnisse Schreibzugriff haben. Noch haben sie unser Tauschverzeichnis.

Bis denne!

Eismer

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

4

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:33

Hi Eismer,

sry. war lange nicht im Forum. Ich habe das mal versucht nachzuvollziehen, komme aber nicht auf den fehler, weil bei mir keiner auftaucht.

Zum Verschieben der Daten: keine Panik, die Gb´s verschieben geht ganz schnell, weil ja nur der pointer umgesetzt wird.

1.) neuen share anlegen, user und rechte zuordnen
2.) filezilla öffnen und via drag´n drop einfach in den neuen share rüber ziehen (dauert - egal wie fett die datei ist nur wenige sekunden - wie gesagt: Pointer)
3.) leeren share killen

... freuen. Was anderes fällt mir grad auch net ein.

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

5

Sonntag, 8. Juni 2008, 14:19

Hallo Snoopy!

Auf den Verdacht hin, dass das nicht in diesen Thread gehört, poste ich doch mal meine Fehlermeldung, die ich erhalte, wenn ich einen neuen Share anlegen will.

Wenn ich auf "Save" klicke kommt eine neue Seite und anschließend ein JavaScript-Fenster mit der Meldung
UNKNOWN%20ERROR%20DURING%20CREATE


Nach einem Klick auf OK ist dann der Share nicht angelegt.

Ich bekomme so also mein Problem erstmal nicht gelöst :-(

Denkst Du, meine zwei Probleme hängen irgendwie zusammen? Den Cache vom Firefox habe ich auch schon geleert, um eventuellen Problemen, die das manchmal verursacht, aus dem Weg zu gehen.

Bis denne!

Eismer

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

6

Dienstag, 10. Juni 2008, 13:19

Hi Eismer,

hmmm. Klingt nicht zielführend, der fehler, aber das ist ja meistens so 8)

Ok, offensichtlich meldet sich hier das cgi. Was ich nun nicht erkenne aus der errormeldung ist, was er nicht kreieren konnte....share oder page (seite wird auch dynamisch angelegt - und der neue sharename übernommen)

Ich vermute aber eher ein Prob mit den rechten, evtl. darf root nicht mehr schreiben in (vermute diesen Pfad: /usr/webroot/cgi/ und oder die beiden configs (samba&ftp&nfs) unter usr/hddapp/ (.../samba) .... oder eben, wenns die seite ist, da wo die seite liegt (siehst du im Quelltext hinter dem Fehler)).
Schau dir erstmal die Rechte an, danach das cgi (aber achtung: Hex-format! Nur der richtige editor entwirrt den Zeichensalat 8| ... z.B. HexEditor) und vorher backup!

Den Inhalt des scriptes kannst Du ja mal posten - vor allem die stelle, wo steht: create...new_share (oder so ähnlich)

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)