Samstag, 25. November 2017, 10:29 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

emse

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen-Anhalt

1

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 19:13

gelöst: Twonkymedia geht nicht

Hallo!

Wenn ich im Nas2000 Twonkymedia aktiviere und auf save drücke, passiert gar nix. Gehe ich auf die Zeile "Link to Twonky Server" , kommt die Meldung im Internet Explorer: http://192.168.1.200:9000/ und weiter nix. Bin ich zu doof ?

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

2

Freitag, 24. Oktober 2008, 08:30

Hallo Emse,

das ist normal. Was erwartest Du wenn Du den Server aktivierst? Einen Hit aus den 80ern? :happy:

Im Ernst, erst der klick auf den Link startet den Client, nämlich in diesem Fall der Browser. Andere Clients sind z.B. Media Player wie PS3 oder Nokia N etc.

Warum bleibt die Seite leer (oder eine Fehlermeldung: Server nicht erreichbar)? Weil die Daten aus dem Cache gelesen werden und der ist leer. Also: Lösche Deinen Browsercache und versuch es nochmal (HIER steht, wie es geht). Wenn Dein NAS die IP 192.168.1.200 hat sollte an dem Port 9000 dann auch der Twonky Rocken.

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

emse

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen-Anhalt

3

Freitag, 24. Oktober 2008, 16:43

Hallo!


Danke erst mal für deine Antwort. Das Problem hatte sich durch Neuinstallation des Twonky von selbst gelöst. Habe die Version von der CD genommen. Die will komischer Weise keinen Schlüssel. Mal sehen, ob Die länger als 30 Tage läuft.

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

4

Samstag, 25. Oktober 2008, 10:12

Dann ist ja alles bestens. Die version läuft nicht ab ... zumindest bei mir nicht. :thumbup:

Wenn Du Sorgen hast wegen der indizierten - oder besser der nicht indizierten Dateien... einfach mal den aktuellen Twonky von der Raidsonic Seite runter laden. Der erkennt auch die neueren Dateiformate.

Greetz. Snoopy
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

emse

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Sachsen-Anhalt

5

Samstag, 25. Oktober 2008, 11:17

Hallo

Betreibe meine Anlage jetzt über W-Lan mit einem Netgear MP101 Player, ein Speedport W500- Router aus dem Sperrmüll und das geht saugeil .
Hast du an deinem Nas die Zeit im Menü eingestellt? Wenn nicht vielleicht läuft deshalb der Twonky nicht ab, weil die Zeit sich nicht ändert. Naja ist ja auch egal.
Irgendwo habe ich gelesen, daß beim Tinky-Image der auch nicht abläuft. Lohnt sich das Image mal zu installieren?

snoopy

NAS2000-Team

Beiträge: 467

Wohnort: Zu Hause

6

Sonntag, 26. Oktober 2008, 11:02

Hmm. Tinky or not ist eine Gewissensfrage. Ursprünglich gab es bei der RS Firmware keine Schnittstelle für Pakete (New Software oder Applications) und da war Tinky durch die ipkg eine echte Alternative. Nun ist die RaidS. FW n Stück weiter und es gibt die schnittstelle und pakete .... ich denke hier liegt die Entscheidung im Detail. Schau Dir einfach mal die Tinky-Doku an und wenn du sagst: Ja, das will ich haben und es gibt mit der RS FW keine Lösung dann los.

Ich nutze für mein richtiges NAS die RaS FW und bin zufrieden. Und wenn ich einwas gelernt habe dann: Never change a running system, außer es ist das spiele-und Testgerät.

Zu Twonky: Freut mich wenn der läuft, ich hatte bis jetzt noch niemand bei dem die Testlizenz ausgelaufen wäre - sieht also gut aus. Mit den Zeitsettings am Router hat das definitiv nix zu tun und auch nicht mit denen vom NAS (offensichtlich kann Twonky mit den NAS Time Settings nix anfangen, was ja gut so ist ;) ) Also: Entspannen und geniessen!

Ich mach den Threat an dieser Stelle mal zu, Tinky Fragen gehören wo anders hin!

:closed:
--------------------------------------------------------------------------
Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

myStuff: NAS2001+4220(1000Gb-ext3)+Dlink524+KabelD. (120 Mbit)

Ähnliche Themen