Freitag, 15. Dezember 2017, 15:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

1

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 13:07

Telnet bei NAS1000 2000 2001 nachrüsten

Bei der Firmware 2.3.2.IB.2.RS.1 funktioniert Telnet nicht, lässt sich aber sehr einfach wieder nachrüsten.

So geht's bei NAS1000 und NAS2000:
- telnetd aus der Database laden
- auf das NAS kopieren (zB /mnt/IDE1/public/applications/do_it)
- mit dem init Skript vom do_it Paket in das Verzeichnis /usr/sbin kopieren und die Rechte auf x setzen.
- Box neu starten - fertig

Für's NAS1000 2000 init

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
#add telnet access
if [ -f $WORK_DIR/telnetd ]; then
	echo "copy telnetd to /usr/sbin"
	cp $WORK_DIR/telnetd /usr/sbin
	chmod 755 /usr/sbin/telnetd
else
	echo "$WORK_DIR/telnetd not found ... skipping"
fi

...oder das eigenständige Paket aus der Database laden und installieren.

Beim 2001 ist mir aufgefallen:
1. dass telnetd in der busybox drin ist, also nicht kopiert werden muss.
2. zusätzlich die Datei /etc/inetd.conf editiert werden muss, sonst ist nur während des Bootvorganges ein telnet login möglich, weil später der telnet Eintrag in inetd.conf mit ## unter Kommentar gesetzt wird.

Für's NAS2001 init

Quellcode

1
2
3
4
5
#add telnet access
echo "activate telnet access"
(sleep 80; mv /etc/inetd.conf /etc/inetd.conf.bak;\
 sed 's/##telnet/telnet/' /etc/inetd.conf.bak > /etc/inetd.conf;\
 killall inetd; inetd)&						# edit and restart later

...oder das eigenständige Paket aus der Database laden und installieren.

viel Spaß mit dem Telnet
HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!