Samstag, 25. November 2017, 06:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. November 2009, 22:16

mehrere cron- und smb-daemons normal?

von dem nas4220 gibts ja den bekannten bug, daß mehrere crond-instanzen laufen und somit alle cronjobs doppelt ausgeführt werden.
zum nas2000 hab ich dazu noch nix gelesen, allerdings ist mir heute aufgefallen, daß mir "ps" auch zwei mal "usr/sbin/crond" anzeigt.
ist das normal?
ich hab mal einen workaround für das nas4220 ausprobiert und in mein userscript ganz am anfang (sleep 20;echo "only one crond ...";killall crond;/usr/sbin/crond)& eingefügt. allerdings scheint das keinen effekt zu haben, nach einem neustart des nas2000 gibt es laut ps weiterhin zwei crond-prozesse.
weiß jemand, warum das funktioniert?
oder sollte ich mich gar nicht an den zwei prozessen stören (werden die cron jobs vielleicht trotz der zwei prozesse gar nicht doppelt ausgeführt)?

ein ähnliches problem hab ich mit dem smbd. da werden mir laut ps sogar 3 instanzen angezeigt.
inwiefern ist das normal?

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Samstag, 28. November 2009, 00:06

Hallo jimpoison,
das mit dem 2 crons kann sein.
Das muss mit einem Skript gemacht werden, das sehr spät bzw. nach Sausalito läuft.
Dazu gibt es einen Beitrag hier.

Ich habe es bei mir mit "(sleep 10;killall crond;/usr/sbin/crond -l 8 )&" laufen.

Mehrere smbd Prozesse sind ok.
smbd wird als root gestartet und dann jeweils pro client Verbindung mit den entsprechenden user Rechten (geklaut vom nas-portal)

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Samstag, 28. November 2009, 00:29

das mit dem crond funktioniert schon mal hervorragend. vielen dank!
der smbd wird bei mir allerdings schon beim booten innerhalb von ein paar sekunden 3mal gestartet, ohne daß sich ein client angemeldet hätte.
aber da mir störende nebeneffekte anders als bei dem mehrfachen crond bisher nicht aufgefallen sind, lass ich das halt so.