Donnerstag, 23. November 2017, 13:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. November 2010, 14:35

rsync installieren

hi,
kann mir jemand sagen wie ich rsync auf mein nas1000 bekomme??? Firmware Version 2.3.2.IB.2.RS.1
möchte ich nutzen um sicherungen zu machen auf eine andere linux platte (auf dem system habe ich es schon installiert bekommen mit ipkg).
danke + gruss...
gr flaens

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Dienstag, 9. November 2010, 20:54

Hallo flaens,
das sollte gehen.
Schau mal bei den Kollegen des nas-portal ins Wiki.
Dort gibt es ein rsync Paket für das NAS4220 was auch auf dem NAS1000 bzw. NAS2000 laufen sollte.
Zumindest kann man das rsync executable aus dem tar extrahieren und auf dem nas ausführen.

lG,
HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Mittwoch, 10. November 2010, 14:54

Hallo flaens,
das sollte gehen.
Schau mal bei den Kollegen des nas-portal ins Wiki.
Dort gibt es ein rsync Paket für das NAS4220 was auch auf dem NAS1000 bzw. NAS2000 laufen sollte.
Zumindest kann man das rsync executable aus dem tar extrahieren und auf dem nas ausführen.

lG,
HWguru


hey danke!
die installation über new-software funktioniert bei mir leider nicht.
gibt es einen anderen weg???
gr flaens

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

4

Mittwoch, 10. November 2010, 15:12

Zitat

die installation über new-software funktioniert bei mir leider nicht.
gibt es einen anderen weg???
wieso nicht? Was passiert?

Sonst eben das tgz auf das NAS kopieren, mit gunzip und tar -xvf das Paket entpacken, dann hast du rsync.

lG
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

5

Mittwoch, 10. November 2010, 16:57

unter "public\applications" wurde ein ordner "rsync" erstellt aber rsync scheint nicht gestartet.
auf der weboberfläche sehe ich kein menü oder sowas zu rsync.
wie starte ich denn das nun?
gr flaens

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

6

Donnerstag, 11. November 2010, 08:05

Ok,
das das Paket wird also automatisch installiert.
Dann sollte sich auch die Datei rsync unter "public\applications\rsync\bin" finden lassen.

Ich habe mein Testsystem wieder heraus geholt und das Paket mal testweise installiert.
Da ich natürlich ein serielles Kabel habe, kann ich auch den Bootvorgang beobachten:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
...
archive in new_software found
testing if ./new_software/rsync-20080601.tgz already exists
installing rsync-20080601
found some init scripts
running: ./ssh-server/init
running: ./rsync/init
/etc/rc.pkg.start: 59: ././rsync/init: Permission denied
...

Die Zugriffsrechte der Dateien stimmen nicht. Also auf der box einloggen und korrigieren.
Das geht per telnet oder ssh (putty, winscp) oder auch mit meiner pmconsole

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
Nast> cd /mnt/IDE1/public/applications/rsync/
Nast> ls -al
drwxr-xr-x    5 admin    root         4096 Jan  1  1970 webroot
-rw-r--r--    1 admin    root         1304 Jun  1  2008 init
drwxr-xr-x    2 admin    root         4096 Jan  1  1970 config
drwxr-xr-x    2 admin    root         4096 Jan  1  1970 bin
-rw-r--r--    1 admin    root           14 Jun  1  2008 VERSION
drwxrwxrwx   24 root     root         4096 Jan  1  1970 ..
drwxr-xr-x    5 admin    root         4096 Jan  1  1970 .
Nast> chmod +x init 
Nast> ls -al
drwxr-xr-x    5 admin    root         4096 Jan  1  1970 webroot
-rwxr-xr-x    1 admin    root         1304 Jun  1  2008 init
drwxr-xr-x    2 admin    root         4096 Jan  1  1970 config
drwxr-xr-x    2 admin    root         4096 Jan  1  1970 bin
-rw-r--r--    1 admin    root           14 Jun  1  2008 VERSION
drwxrwxrwx   24 root     root         4096 Jan  1  1970 ..
drwxr-xr-x    5 admin    root         4096 Jan  1  1970 .
Nast> ls -al bin
-rw-r--r--    1 admin    root          136 Jun  1  2008 stop_rsync.sh
-rw-r--r--    1 admin    root          444 Jun  1  2008 start_rsync.sh
-rwxr-xr-x    1 admin    root       914536 Jun  1  2008 rsync
drwxr-xr-x    5 admin    root         4096 Jan  1  1970 ..
drwxr-xr-x    2 admin    root         4096 Jan  1  1970 .
Nast> cd bin
Nast> chmod +x *.sj h
Nast> reboot


Dann hat es funktioniert...

Viel Spaß,
HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

7

Donnerstag, 11. November 2010, 13:47

ok es funzt, danke guru!

auch mein backup läuft. allerdings muss ich in der konsole immer das passwort für root eingeben wenn ich diesen befehl nutze:
rsync -av --delete root@192.168.178.4:/mnt/IDE1/files/test/ /mnt/hdd/_backup_nas1000/files/test

da ich das ganze aber per cron laufen lassen wollte ist das natürlich doof! dazu noch ne idee?
gr flaens

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

8

Donnerstag, 11. November 2010, 14:27

Hi,
ich glaube dazu im nas-portal etwas gelesen zu haben.
Könnte über eine Konfigurationsdatei gehen, kann mich aber täuschen.

lG
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

9

Donnerstag, 11. November 2010, 14:55

ich hab sowas hier gefunden:
http://www.sequenz.ch/archive/2004/08/16…e-passwort.html

aber das scheitert bereits an dem ersten befehl "ssh-keygen -t rsa -b 2048" mit "not found"
gr flaens