Freitag, 24. November 2017, 19:15 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 10:49

Frage zum NAS G101 von Conrad

Hallo,

dies ist meine erste Post hier im Forum. Also bitte nicht gleich steinigen. Es ist sicherlich nicht die richtige Kategorie.
Habe mir von Conrad für ~25€ einen Gigabit NAS G101 (MRT) gekauft. Ich denke dort arbeitet ein SL3516 drin. Kann der auch mit "eurer" Firmware bestückt werden?
Oder noch besser hat es jemand schon ausprobiert?

MfG :think:

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 23:28

Hallo,
beim NAS1000 ist der Vorgänger des 3516, der 3316 drin.
Eigentlich kann man in der seltensten Fällen einfach die Firmware tauschen, weil da immer Anpassungen an die Hardware mit drin sind.

Ich würde es also auch nicht versuchen.

lG HWguru

P.S. habe gerade bei den Kollegen im "Storlink devices portal" / MRT Forum einen Beitrag von dir gelesen wo du schreibst: "The main processor is a CAVIUM CNS-2183" ...
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Freitag, 10. Dezember 2010, 09:07

Hallo,

ja ganz richtig. Ich hatte das Teil gestern bekommen und auch gleich einen Blick riskiert.
Das Update sollte jetzt auch hier erfolgen:
Der Prozessor ist ein CAVIUM CNS-2183. Somit schon Hardwareseitig nicht kompatibel und nicht annähert "leistungsstark" wie ein SL3512.
Dann nur 32MB RAM und nur 1MB Flash. Ich sag einfach mal, nicht zu gebrauchen. X(

Werde mir also eine andere Lösung ausdenken müssen.

Trotzdem Danke für die Antwort.
:ot: Habe mir jetzt bei Conrad als Ersatz den MZK-NAS01G von Conrad für ~38€ bestellt. Dies hat einen SL3512 drin!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BigDee« (10. Dezember 2010, 10:43)