Samstag, 25. November 2017, 08:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. April 2012, 20:22

NAS1000 ebayKauf - Konfiguration wird nicht gespeichert

Hallo Ihr;)


ich hab vor einiger Zeit bei 3..2..1.. eine IB-NAS 1000 gekauft.

leider bin ich nicht gleich zum Einsatz gekommen u als ich den gleich
beschriebenen Fehler feststellte hab ich das Teil als Defekt abgetan - nun bin
ich aber auf die‘s tolle Forum gestoßen;)

Es lag auch ne selbst gebrannte CD mit allem für die ICY BOX.


Problem: So bald der PC aus ist u ich die Platte aus mach, dann darf ich beim
Neustart wieder bei NULL bzl. der Konfiguration anfangen


-> Hat da jemand evtl ein Update nicht völlig beendet oder muss irgendwas
gedrückt werden??


Ich erreich die Platte über ICY BOX SearchNAS V1.45

Die Platte hat eine fest zugewiesene IP 192.168.178.75 von der FritzBox.



System Information:
Hardware Name: IB-NAS 1000 Platform

Firmware Version: 2.3.2.IB.2.RS.1

Hardware Version: Rev. B

Product Vendor: ICY BOX

IP Address: 192.168.178.75

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Mittwoch, 18. April 2012, 09:10

Hallo mopsgti,
willkommen bei uns!

Also die Einstellungen werden auf der Festplatte im NAS gespeichert.
Hast du überhaupt eine Platte drin? Wenn ja, welche?

lG HWguru

P.S. bitte aussagekräftigere Titel wählen, das hilft bei der Suche im Forum - ich hab' ihn erweitert
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!

3

Freitag, 20. April 2012, 17:18

Sorry für den Fehler!!

-> Aber danke fürs erweitern!!



Es ist eine 60GB Hitachi Festplatte drin.

Ich weiß kein Brüller aber Sie tut Ihre dienste gut u reicht für den Zweck.



Es Funktioniert alles Prima während einer Sitzung, Start ich den PC neu findet er die angelegte Netzwerkplatte nicht.

Ersr wieder mit SearchNAS und Standartzugriff klappts wieder, der Zugang (Passwort) wurde zuvor für die Netzwerplatte geändert.

HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

4

Samstag, 21. April 2012, 09:04

Servus,
hat das System vorher mit dieser Platte richtig funktioniert?
Hast du die erst eingebaut oder schon so gekauft?

Normalerweise wird die Platte im NAS über das GUI initialisiert.

Du könntest das NAS per USB (ohne Netzwerkkabel hochfahren) an einen Linux Rechner hängen und dort die Platte prüfen lassen (e2fsck).
Wenn auf der Systempartition etwas nicht stimmt kann ich mir die beschriebenen Effekte erklären.

Oder einfach per USB die Daten sichern, alle Partitionen der Platte mit einem PC löschen, im NAS neu initialisieren und die Daten zurück kopieren.
Bei < 60GB ist das ja keine so große Sache.

lG HWguru
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!