Samstag, 25. November 2017, 03:00 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: NAS Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. November 2012, 10:00

Probleme mit Umlauten nichts klappt

Hallo erstmal.

Ich habe mir gestern ein gebrauchtes NAS2000 gekauft in dem eine 500 GB Hitachi verbaut ist.
Habe alles zurückgesetzt und die Platte mit ext3 formatiert.
Alles eingerichtet und angefangen meine Daten raufzuschieben.

Da ich einige Problem mit Geschwindigkeit und so hatte bin ich auf dieses Script gestossen:
Applikation do_it zur Einstellung der ftp Parameter

Dadurch geht zumindest der Tranfer schonmal schneller.

Nun aber zum eigentlichen Problem:
Alles was ich raufschiebe und Umlaute hat wird mir verstümmelt.
Der Transfer klappt und die Daten werden zu 100% übertragen, aber sowohl im FTP Programm wie auch im XBMC meines Apple TV falsch angezeigt.
Mache Daten werden auch garnicht angezeigt auf dem Apple TV obwohl diese vorhanden sind.
So wird z.B. aus "Die Schlümpfe.avi" -> "Die Schl?". Worte mit ä gehen komischerweise.
Wie bekomme ich das anständig zum laufen (habe vieles mit Umlauten)?

Zum System:
IcyBox NAS2000 Rev. B mit Firmware 2.3.2.IB.2.RS.1 mit fester IP
FileZilla 3.5.3 auf Windows 7 Ultimate
Apple TV 2 mit Jailbreak und XBMC 11 Eden
Freigaben sind per smb eingerichtet
Das do_it Script wurde unter applications vom NAS richtig entpackt beim Neustart.

edit:
So habe gerade mal per smb was raufgemacht und nicht per FTP.
Nun wird es im Windows und auf dem Apple TV richtig angezeigt, aber im FTP Programm total falsch und ich habe keinen Zugriff darauf.
Teste nun nochmal ein anderes FTP Programm, das sollte ja schon überall gehen.

edit2:
Auch mit FlashFXP das gleiche.
Habe jetzt in der proftp.conf den CharsetRemote auf ISO-8859-1 geändert und auch das smb Tuning Script noch im do_it eingefügt.
Auf dem Rechner per smb alles korrekt, per FTP ebenfalls alles korrekt genau wie auf dem Apple TV per smb oder NFS.


Hat zwar viel lesen gekostet aber wurde hier ja schon durchgekaut.
Wäre einfacher wenn man das alles komplett im do_it Script hätte, weis aber nicht wie ich das so zur Verfügung stellen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Piti« (6. November 2012, 16:01)


HWguru

NAS2000-Team

Beiträge: 1 001

Wohnort: Wien

2

Mittwoch, 7. November 2012, 08:09

Hi!

Wäre einfacher wenn man das alles komplett im do_it Script hätte, weis aber nicht wie ich das so zur Verfügung stellen kann.
ja, das stimmt.
Wollte ich auch schon mal machen, ist aber immer "wichtigeren" Dingen zum Opfer gefallen.

Man kann das do_it Skript beliebig erweitern. Deshalb hatte ich damals diesen Namen gewählt.
Du könntest auch weitere Skripte aus do_it aufrufen.

lG
Leute ohne Laster haben oft wenige Tugenden...
NAS2000 2.3.2.IB.2.RS.1+Lüfterabschaltung+SSH+do_it+zusätzliche commandline tools+changed root password
1. suchen - lesen - Google - lesen - 1. Fragen gehören ins Forum, dann profitieren alle davon!